WERTE SCHAFFEN I LIQUIDE BLEIBEN

College Fonds

Unser neuer Freitagspodcast mit Jörg Müller

Unser neuer Freitagspodcast mit Jörg Müller

Der neue FreitagsPodcast mit Jörg Müller

Stiftungen sind auf ordentliche Erträge angewiesen, da diese auf die Verwirklichung des Stiftungszwecks einzahlen. Sie finden diese aber zunehmend weniger dort, wo sie für gewöhnlich investieren. In Folge 23 des FreitagsPodcasts AHOI, NPO! des Blogs #stiftungenstärken sprachen wir genau darüber, wie Stiftungen für ihr Stiftungsvermögen über den Tellerrand hinaus blicken sollten, um noch rentierlichere Anlagen zu finden. Nicht zuletzt bedeutet dies, dass Stiftungsvermögen künftig breiter diversifiziert werden muss, was übersetzt mehr Anlageklassen und eine globalere Allokation bedeutet. Aber hören Sie selbst…

Hinterm Tellerrand gibt's für Stiftungen noch Rendite

Wo Stiftungen auf der Suche nach ordentlichen Erträgen künftig noch fündig werden, darüber sprachen wir im FreitagsPodcast AHOI, NPO! von #stiftungenstärken.

Der College Fonds in Zahlen, Daten und Fakten:

Performancedaten und Downloads zum College Fonds!

Der strategische Anlageprozess des College Fonds basiert auf einer Mischung aus jeweils 50% Aktien und 50% Renten. Grundlage unseres Aktienauswahlprozesses ist die low-volatility-Theorie, wonach schwankungsärmere Aktien, höhere Renditen erwirtschaften.

Präsentation und Informationen zum College Fonds

(bitte klicken Sie auf das Bild um das Dokument online an zu schauen)

Factsheet

E-Book

Gemeinnützigkeit

Fondsweb

Der Fondsmanager bei Finanzplaner TV

Vertonte Präsentation zum College Fonds

 

Vor Betrachtung der von Ihnen gewünschten Seite, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihr Vertragspartner die BN & Partners Capital AG ist. Bitte lesen und akzeptieren Sie unten stehenden Hinweis.

Haftungshinweis:
Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG  erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des da für verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. Die BN & Partners Capital AG verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.